Wie Du Stripe mit Shopify verbinden kannst

Seit der Einführung von Shopify Payments wird Stripe in Deutschland nicht mehr als Kreditkartenanbieter aufgeführt. Stattdessen gibt es nur noch Shopify Payments, PayPal, Amazon Pay und einige andere Drittanbieter zur Auswahl.

Wer allerdings schon einen Stripe-Account hat und diesen gerne weiterhin mit Shopify nutzen möchte, kann diesen Workaround nutzen und auf diese Weise Stripe mit Shopify verbinden.

So lässt sich Stripe mit Shopify nutzen

1. Land ändern

Wähle unter Einstellungen > Allgemein ein Land aus, in dem Stripe noch verfügbar ist – beispielsweise die Schweiz – und klicke auf „Speichern“. Eine aktuelle Liste der akzeptierten Zahlungsmethoden pro Land findest du hier.

2. Stripe als Zahlungsmethode hinzufügen

Unter Einstellungen > Zahlungsmethoden kannst du jetzt unter den Kreditkarten Stripe als Zahlungsmethode hinzufügen. Hierfür musst du in der Liste lediglich Stripe auswählen und dann auf „Aktivieren“ klicken.

3. Bei Stripe einloggen

Nun öffnet sich ein neues Fenster, in dem du deine persönlichen Daten eingeben kannst. Rechts oben findest du einen Link, mit dem du dich in dein bestehendes Stripe Konto einloggen kannst.

4. Stripe mit Shopify verbinden

Nachdem du dich eingeloggt hast, wirst du zu einem neuen Fenster weitergeleitet. Klicke auf „Connect my Stripe account“, um den Vorgang abzuschließen.

5. Land in Deutschland ändern

Wenn alles geklappt hat, wirst du nun wieder auf die Einstellungen -> Zahlungsmethoden Seite weitergeleitet und Stripe erscheint unter den akzeptieren Zahlungsarten. Unter Einstellungen > Allgemein kannst du das Land nun wieder zurück in Deutschland ändern.

Schreibe einen Kommentar